THE VISIT - EINE AUSSERIRDISCHE BEGEGNUNG
NGF - Nikolaus Geyrhalter Film

Ein Dokumentarfilm von Michael Madsen
DK/A/IRL/FIN/NO 2015, 83 Min.


„Dieser Film dokumentiert ein Ereignis, das so noch nie stattgefunden hat: Die erste Begegnung zwischen Menschen und intelligentem Leben aus dem All.“

Seit der Erfindung der Radiowellen sendet die Menschheit Signale in den Weltraum und kündet so ihre Existenz bei anderen Zivilisationen an. Mit beispiellosem Zugang zum Büro für Weltraumfragen der UNO, dem Militär und Experten leitender Agenturen für Weltraum, erkundet der Film ein Szenario eines ersten Kontakts, beginnend mit der einfachsten aller Fragen: Warum bist du hier? Wie denkst du? Was siehst du in uns Menschen, das wir nicht ins uns selbst sehen?

THE VISIT ist eine Reise über die irdische Perspektive hinaus und zeigt Ängste, Hoffnungen und Rituale einer Spezies auf, die gezwungen wird, sich nicht nur mit fremden Lebensformen zu konfrontieren, sondern auch mit ihrem Selbstbild.

 

Crew:

Buch und Regie: Michael Madsen,  Kamera: Heikki Färm,  Schnitt: Stefan Sundlöf, Nathan Nugent,  Sound Design: Peter Albrechtsen,  Sound Artist: Øivind Weingaarde,  Phantom Camera Operator: Stefan Maitz, Eva Mittermüller,  Produktionsleitung: Flavio Marchetti
Produzentin: Lise Lense-Møller, Koproduzenten: Michael Kitzberger, Wolfgang Widerhofer, Nikolaus Geyrhalter, Markus Glaser, Andrew Freedman, Sami Jahnukainen, Carsten Aanonsen,

Produktion: Magic Hour Films, Denmark,  NGF - Nikolaus Geyrhalter Filmproduktion GmbH Austria,  Venom Films, Ireland,  Mouka Filmi, Finland,  Indie Film, Norway

Mit Unterstützung von: Österreichisches Filminstitut, Filmfonds Wien, FISA - Filmstandort Austria, Land Niederösterreich, Danish Film Institute, Nordisk Film & TV Fond The Irish Film Board, Section 481, Screen Scene, The Finnish Film Foundation, Norwegian Film Institute, MEDIA – slate funding

TV-Sender: DR3, VPRO, SVT, YLE

 

Kinostart österreichweit: 9. Oktober 2015

 

http://www.thevisit-doku.at/#film