GESPENSTERJÄGER – AUF EISIGER SPUR
Lotus Film und Satel Film

Familienfilm, Österreich/Deutschland/Irland 2015

 

Alle halten Tom für einen Angsthasen. Vor allem seine bösartige Schwester. Und ausgerechnet Tom bekommt im Keller von einem grünen Schleimgespenst den Schreck seines Lebens verpasst. Doch Hugo stellt sich als herzensgutes MUG (Mittelmäßig Unheimliches Gespenst) heraus, das von einem gefährlichen Dämon, einem urzeitlichen Eis-Gespenst, aus seiner Gruselvilla verjagt wurde. Sieben Tage hat Hugo nur, um an seinen angestammten Spuk Ort zurückzukehren, bevor er sich für immer auflöst. Tom, der seinen neuen besten Freund nicht verlieren möchte, beschließt, eine professionelle Gespensterjägerin um Hilfe zu bitten. Aber die knallharte Hedwig Kümmelsaft hat nicht nur gerade ihren Job verloren, sondern kann nur eines noch weniger leiden als Kinder: Gespenster. 

"Gespensterjäger - Auf eisiger Spur" ist eine Gespenster-Komödie über drei Außenseiter, die gegensätzlicher nicht sein können: Tom, ein überbehüteter Junge an der Schwelle zum Erwachsenwerden, Hedwig, eine ehemalige Gespensterjägerin, die von der Gespensterbehörde gefeuert wurde - weil völlig teamunfähig. Und Hugo, ein wunderbar wandelbares Schleimgespenst. Diese drei einsamen Helden finden zusammen und wachsen gemeinsam über sich hinaus.

Der Film basiert auf Cornelia Funkes Buch “Gespenster­jäger auf eisiger Spur”, das im Loewe Verlag erschienen ist.

 

Credits:

Besetzung: Milo Parker (Tom), Anke Engelke (Hedwig), Bastian Pastewka (Hugo), Christian Tramitz (Gregor), Karoline Herfurth (Frau Hoffmann), Christian Ulmen (Til), Julia Koschitz (Patrizia), Ruby O. Fee (Lola) und Bibiane Zeller (Mrs. Kubichek)

Drehbuch: Murmel Clausen, Christian Tramitz, Martin Ritzenhoff, Tobi Baumann, Rolan Slavik, Mike O’Leary, Regie: Tobi Baumann, Kamera: Thomas Kiennast, Schnitt: Alexander Dittner, Ton: Eckhard Kuchenbecker, Kostümbild: Annegret Stößel, Szenenbild: Christoph Kanter

Produktionsleitung: Robert Opratko, Elke Sasserath

Produktion: Tommy Pridnig, Pepo Wirthensohn, Heinrich Ambrosch, Boris Ausserer, Oliver Schündler

Koproduktion: Lucky Bird Pictures (DE), Ripple World Pictures (IE) 

 

Produktion: Lotus Film , Satel Film

 

Kinostart: 2. April 2015

 

http://gespensterjaeger-derfilm.de/