Prof. Konsul Harald Wechselberger
Ehrenmitglied des AAFP

Liebe Kolleginnen und Kollegen, liebe Filmschaffende,

 

Mein Freund und langjähriger Partner im Filmgeschäft,

              

Prof. Konsul Harald Wechselberger

 

ein Filmschaffender der ersten Stunde, zumindest was die Zeit nach dem 2.Weltkrieg betrifft, ist nicht mehr. Er ist Ende April dieses Jahres relativ plötzlich durch einen Herzinfarkt im 84sten Lebensjahr aus unserer Gemeinschaft gerissen worden. Nach einem ausgefüllten Produzentenleben hat er nun sein finales Ziel erreicht.

Harry Wechselberger war einer der preisgekrönten Fotografen, der in den Nachkriegswirren bis zum Staatsvertrag das politische Geschehen in unserem Land eindrucksvoll dokumentierte.

Der darauf folgende Schritt von der Leica zur „Hand-Arri“ war für ihn ein konsequenter. Er war als Kameramann auch für die österr. Wochenschau unterwegs und gründete dann in der Folge die Comet Filmproduktion. Viele erfolgreiche TV-Produktionen und preisgekrönte Industriefilme zeichnen seine Laufbahn.

Harry Wechselberger war auch ein Gründungsmitglied (heute Ehrenmitglied) des Verbandes der Österr. Filmproduzenten, sowie der VAM (Verwertungsgesellschaft für audiovisuelle Medien GmbH). Lange Zeit war er in den Genannten Vorstandsmitglied und nahm bis zu seinem Tode regen Anteil an den Entwicklungen beider Verbände bzw. Gesellschaften.

Wir verlieren einen profunden Kenner der Filmszene, sowie einen guten Verhandler, der uns Filmschaffende besonders auf der Verwertungsebene gute Ergebnisse erkämpft hat. Und ich verliere einen lieben, aufrichtigen Freund und Partner mit dem ich eine jahrzehntelange erfolgreiche Geschäftsbeziehung pflegte.

 

Dr Wolfgang Frey

 

 Ω