Hinterland
FreibeuterFilm GmbH

Drama/Thriller | Stefan Ruzowitzky | 2021

 

Wien 1920. Nach Jahren in Kriegsgefangenschaft kehrt der ehemalige Kriminalbeamte Peter Perg aus dem 1. Weltkrieg nach Hause zurück. Das Kaiserreich ist zusammengebrochen. Die neue österreichische Republik lebt von künstlerischer Freiheit, hat aber bereits mit dem Aufkommen antidemokratischer Bewegungen und Arbeitslosigkeit zu kämpfen. Perg ist ein Fremder in seiner Heimatstadt. Plötzlich wird er mit einer grausamen Mordserie konfrontiert. Perg erkennt, dass er mit allen Opfern persönlich verbunden ist und er den Mörder finden muss.

 

Regie: Stefan Ruzowitzky, Drehbuch: Robert Buchschwenter, Hanno Pinter, Stefan Ruzowitzky nach einer Idee Hanno Pinter, Kamera: Benedict Neuenfels, Schnitt: Oliver Neumann, Produzent*in: Bady Minck, Alexander Dumreicher-Ivanceanu (Amour Fou Luxemburg) 

 

 Murathan Muslu (Perg), Liv Lisa Fries (Dr. Körner), Max von der Groeben (Severin), Marc Limpach (Renner), Aaron Friesz (Kovacs), Stipe Erceg (Bauer)

 

Produktionsfirma: FreibeuterFilm GmbH

 

Foto: FreibeuterFilm GmbH

 

Ab 08.10.2021 im Kino