Schachnovelle
DOR FILM Produktionsgesellschaft m.b.H.

Spielfilm | Philipp Stölzl | 2021

 

Ein von den Nationalsozialisten inhaftierter Anwalt flüchtet sich in die Welt des Schachs, um der psychischen Folter der Gestapo zu entfliehen.

 
 

Regie: Philipp Stölzl, Drehbuch: Eldar Grigorian, Philipp Stölzl, Kamera: Thomas Kiennast, Schnitt: Sven Budelmann, Produzent Ö: Daniel Krausz 

 

 Oliver Masucci (Dr. Josef Bartok), Birgit Minichmayr (Anna Bartok), Albrecht Schuch (Franz-Josef Böhm), Andreas Lust (Johann Prantl)

 

Produktionsfirma: DOR FILM Produktionsgesellschaft m.b.H.

 

Foto: Cineplexx

 

Ab 24.09.2021 im Kino